UXGO – Komfortschuhe von Perpedes

Was macht einen UXGO Sneaker aus? Er hat drei entscheidende Vorteile: erstens ist er sehr leicht und ultra-bequem. Zweitens besteht er aus atmungsaktiven Materialien, auch im Innern des Schuhs. Und drittens bietet er den V-Effekt für mehr Volumen im Vorfußbereich. Außerdem: Sie können das anatomisch geformte Softfußbett herausnehmen und Ihre orthopädisch angefertigte Maßeinlage einlegen. Füße sind sehr unterschiedlich. Deshalb gibt es auch bei UXGO zwei Weiten. Die UXGO Komfortweite bietet mehr Volumen für den Vorfuß (Weite G) und ist gleichzeitig im Rückfuß tailliert. Die UXGO Komfort Plus-Form entspricht Weite H und bietet vorn noch mehr Volumen, so dass auch eine Hallufix Schiene Platz findet. UXGO ist der ideale Schuh nach Fußoperationen und bei schnell anschwellenden Füßen. UXGO ist geeignet für Hallux valgus und Hallux rigidus, Krallen- und Hammerzehen sowie Schneiderballen.

DIE UXGO HISTORIE

Das junge Unternehmen UXGO basiert auf Knowhow und Erfahrung von über 70 Jahren. Diese Aussage ist nur auf den ersten Blick ein Widerspruch. Die UXGO GmbH mit Sitz in Kirchheim / Teck ist ein Tochterunternehmen der Perpedes GmbH. In der Orthopädieschuhtechnik steht Perpedes für höchste Qualität in der Entwicklung und Produktion von orthopädischen Einlagen, Orthesen und Therapieschuhen. Perpedes ist Spezialist für die Gesundheit von Füßen. Das UXGO Fußbett und der UXGO Leisten mit dem V-Effekt sind aus dieser jahrzehntelang aufgebauten Fachkompetenz in engster Zusammenarbeit mit der slowenischen Schuhmacherfamilie Gros (MIGI) entstanden. Das Design der UXGO Sneakers sind Kreationen von Claudia Prem.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du zu.